3. Dieser Service wird Ihnen von Vodafone Ireland Limited (“Vodafone”), MountainView, Leopardstown, Dublin 18, Irland zur Verfügung gestellt. Eingetragen in Irland Nr. 326967. Wenn jedoch ein Drittanbieter oder Inhaltsanbieter (“Provider”) als Anbieter eines bestimmten Dienstes oder einer bestimmten Anwendung identifiziert wird, die Teil des Dienstes sind, können Sie auch direkt mit diesem Anbieter Verträge abschließen und Ihr Zugriff auf und die Nutzung dieses Dienstes oder dieser Anwendung kann zusätzlichen Geschäftsbedingungen unterliegen. Zur Vermeidung von Zweifeln an der Nutzung eines solchen Anbieterdienstes sind Sie weiterhin an diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gebunden, soweit sie anwendbar sind. Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben, können Sie uns unter dataprotection.ie@vodafone.com Neue und bestehende Kunden kontaktieren, die ein Mobilteil kaufen, wenn Sie ein Upgrade oder eine Verbindung zu Perfect Friends herstellen, eine Mindestvertragslaufzeit von 18 Monaten abschließen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Support-FAQs oder an unser Kundenservice-Team unter 1907. Diese Änderung hat keine Auswirkungen auf die Bedingungen Ihres Vodafone-Vertrags. 9.3 Vodafone hält es für erforderlich, bestimmte Kundeninformationen an Unternehmen der Vodafone-Gruppe, andere lizenzierte Telekommunikationsbetreiber und Vodafone-Vertreter für die Zwecke der Erbringung des Dienstes sowie an Dritte (einschließlich Kreditbüros und andere Telekommunikationsbetreiber) zum Zwecke der Kreditreferenzierung, -verwaltung, Kontoverwaltung, Abrechnung, Kundenprofilierung, Marktforschung, Betrugsprävention, Inkasso, Service- und Produktentwicklung, Verarbeitung von Versicherungsansprüchen, Portierung und anderer legitimer Geschäftszwecke weiterzugeben.

Personenbezogene Daten werden nicht anderweitig an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig. 20.1 Wir können die Dienste aussetzen: a) zur Durchführung der erforderlichen geplanten Wartung, Änderung oder im Falle eines technischen Ausfalls des Netzes oder der Dienste; b) die Sicherheit und Integrität des Netzes zu gewährleisten; c) bei 14 Tagen Frist für die Nichtzahlung der geschuldeten Beträge, die der Kunde nicht berichtigen kann; (d) wenn Sie und/oder Endbenutzer etwas tun (oder etwas zulassen), was unserer Meinung nach den Betrieb des Netzes oder der Dienste beeinträchtigen oder beeinträchtigen kann (e) wenn Sie und/oder Ihre Endbenutzer gegen eine Bestimmung dieser Vereinbarung verstoßen, einschließlich des Abschnitts “Ihre Verpflichtungen” (oben) und/oder der AUP (f) die Sie an einer Aktivität ausüben (oder eine Aktivität zulassen), die Vodafone (wie es nach eigenem Ermessen bestimmt) als Verstoß gegen diesen Vertrag betrachtet, bestehende Rechtsvorschriften oder Vorschriften, die für die Erbringung des Dienstes gelten; oder (g) wenn es erforderlich ist, Gesetze oder Vorschriften einzuhalten (einschließlich aller Anordnungen oder Anweisungen von Rettungsdiensten, Strafverfolgungsbehörden oder Regulierungsbehörden), sofern wir in jedem Fall alle Aussetzungen auf ein Minimum beschränken. Ab dem 17. Februar 2014 werden sich folgende Änderungen auf unser Student Campus Angebot auswirken: Der Vodafone Home-Service-Rabatt, der an Vodafone Bill Pay und Vodafone Pay As You Go-Mobilfunkkunden ausgegeben wurde, endet. Diese Änderungen treten am 1. September 2016 in Kraft und werden sich in allen nach diesem Datum ausgestellten Rechnungen widerspiegeln.